Über uns

 

 

Das ist

Schotter und Steinwerk Weißenburg

Natursteine prägen unseren Alltag mehr, als uns oft bewusst ist. Sie bieten uns ein Dach über dem Kopf, ermöglichen Mobilität auf Straße und Schiene und machen Böden schonend fruchtbar. Umso wichtiger ist ein verantwortungsvoller Umgang mit diesem natürlichen Rohstoff. Dafür stehen wir.

Qualitätsführer

Schicht für Schicht Qualität. Wir machen vieles gut, aber in Mutter Natur haben wir unsere Meisterin gefunden. Hochwertige Rohmaterialien sind Grundlage für die verlässliche Qualität unserer Endprodukte.

Details & Präzision

Lassen Sie sich nicht von den großen Maschinen in unserem Steinbruch täuschen, wir haben eine Vorliebe für Details & Präzision. Denn Genauigkeit in der Verarbeitung der Natursteine sowie die Festlegung auf geringe Maßtoleranzen sparen später schlichtweg Zeit beim Versetzen. Ihre Zeit.

Nachhaltig

Jedes Körnchen schätzen wir, nicht nur wegen der Wirtschaftlichkeit, sondern auch wegen der Nachhaltigkeit. 100% Natur - 100% Verwertung. Unseren Jura bauen wir schonend ab und verarbeiten die gebrochenen Steine vollständig vom Werkstein über Gala-Produkte bis hin zu Schotter und Splitt. Selbst Feinstteile bereiten wir zu Düngekalk auf, der unsere Böden ganz natürlich fruchtbar macht. Nach dem Abbau der Steine sorgt die Renaturierung für Biotope mit artenreicher Flora und Fauna.

Aus der Region für die Region

Wenn ein vielseitiger Rohstoff vor der Haustüre verfügbar ist, sollte man ihn auch genau dort einsetzen. Kurze Transportwege, Arbeitsplätze vor Ort und das gewisse Etwas, dass wir spüren, wenn wir unser zu Hause mit heimischen Naturprodukten gestalten – gute Gründe für uns, diesen regionalen Ansatz hochzuhalten.

Firmengeschichte

Schotter- und Steinwerk Weißenburg

  1. Gründung des Schotter- und Steinwerk Weißenburg GmbH & Co. KG
    1983

    Gründung des Schotter- und Steinwerk Weißenburg GmbH & Co. KG

    - Gründung mit fünf Mitarbeiter

  2. Inbetriebnahme des Schotterwerks nach dem neuesten Stand der Technik
    1985

    Inbetriebnahme des Schotterwerks nach dem neuesten Stand der Technik

    - 15 Silos, 14 Fraktionen und Dosieranlage - 8 Mitarbeiter

  3. Neubau Werkstatt mit Ersatzteillager
    1990

    Neubau Werkstatt mit Ersatzteillager

    - Wachsender Fuhrpark

    - Eigene Werkstatt ermöglichte eigene Reparaturen und Wartung

  4. Entwicklung von Reißzahn und Spezial Schnellwechselsystem für Großradlader
    1991

    Entwicklung von Reißzahn und Spezial Schnellwechselsystem für Großradlader

    - Gilt inzwischen als Standard in allen Jura Steinbruchbetrieben und darüber hinaus

    - Geringerer Verschleiß

    - Effektiveres Arbeiten

  5. Produktionsstart von Garten- und Landschaftsbauprodukten
    1995

    Produktionsstart von Garten- und Landschaftsbauprodukten

    - Erste Steine wurden mittels Meißelbagger und Handarbeit hergestellt

  6. Neubau und Inbetriebnahme Produktionshalle 1
    1998

    Neubau und Inbetriebnahme Produktionshalle 1

    - 2 Großspaltanlagen, sowie 2 kleine Spaltanlagen

  7. Neubau und Inbetriebnahme Produktionshalle 2
    2007

    Neubau und Inbetriebnahme Produktionshalle 2

    - Modernste und Leistungsfähigste Spaltanlage Europas, die nach wie vor seines gleichen sucht

    - Großzügiges Ersatzteillager mit angeschlossener Werkstatt

  8. Erweiterung des Steinbruchs Weißenburg
    2009

    Erweiterung des Steinbruchs Weißenburg

    - Erweiterung des Abbaugebietes am Hauptstandort Weißenburg

  9. Neuerschließung Steinbruch Rothenstein
    2011

    Neuerschließung Steinbruch Rothenstein

    - Erweiterung des Abbaugebietes durch die Neuerschließung des Steinbruchs im benachbarten Rothenstein

  10. Neubau und Inbetriebnahme der Automatischen Verwiegung Rothenstein
    2013

    Neubau und Inbetriebnahme der Automatischen Verwiegung Rothenstein

    Erster digitalisierter Steinbruch mit vollständer W-Lan Abdeckung und Tablets in den Radladern

  11. Neubau Werkstatt Rothenstein
    2014

    Neubau Werkstatt Rothenstein

    - Wachsender Fuhrpark

    - Eigene Werkstatt ermöglicht beste Arbeitsbedingungen bei Reparaturen u. Wartungen

  12. Heute haben wir...
    2019

    Heute haben wir...

    - ca. 100 Mitarbeiter, sind Qualitätsführer im Bereich Mauersteine GalaBau und besitzen ein weltweites Vertriebsnetz